Annina Verkkomäki

Was macht Annina Verkkomäki?

Annina Verkkomäki ist Gründerin des Designbüros OMUUS. Nach jahrelanger Erfahrung als Farb- und Materialexpertin bei Nokia hat sie seit ein paar Jahren ihr eigenes Büro gegründet. OMUUS besteht aus Designer, Trendspezialisten und Ingenieuren. Es berät Firmen zu ihrem Portfolio besonders in Hinblick auf Farbe und Material, wobei Trendresearch eine wichtige Rolle spielt.

Was hat dich im Kontakt beeindruckt? Was bleibt in dir in Erinnerung?

Es gibt nicht viele Menschen, die sich bei ihrer Arbeit auf Material und Farbe spezialisiert haben. Daher war es schon großes Glück Annina gefunden zu haben und sich mit ihr zu treffen. An ihrer Arbeit hat mich besonders ihr sicherer Umgang im Hinblick auf Trends und Farben beeindruckt. Ihr Gespür dafür ist wirklich beeindruckend. Außerdem weiß ich nun wie wichtig es ist eine Sammlung an unterschiedlichen Farben und Materialen zu besitzen, die sich später als Inspirationen oder Referenzen eignen können.

Was nimmst du mit in deine eigene Arbeit?

Es ist wichtig sich immer wieder mit Farben zu beschäftigen. Man muss es wirklich üben auch feine Nuancen unterscheiden und bestimmen zu können. Das darf nie aufhören. Außerdem ist es wichtig, sich schon jetzt mit Trends zu beschäftigen und diese zu verfolgen. Man sollte immer die Augen offen halten, egal wo man sich befindet.

Wird es eine Fortsetzung des Kontaktes geben?

Ich freue mich, dass Annina mir angeboten hat, dass wir weiter in Kontakt bleiben. Da ich jetzt mit meiner Master-Thesis beginne, freue ich mich umso mehr, dass sie mich aus Sicht einer echten Farbexpertin unterstützt. Außerdem habe ich durch die finanzielle Unterstützung des Mentoring Programms auch die Möglichkeit Annina noch einmal in Helsinki zu besuchen.

Noch etwas?

Danke Annina für das tolle und inspirierende Gespräch! Danke aber auch an Astrid und Matilde für die super Organisation der Reise! Ich freue mich schon auf die nächsten Treffen und Exkursionen mit allen Mentees!

Marina

DSC_0402_helsinki

Bild: Annina Verkkomäki und Marina Nienhaus
Foto: Tomi Verkkomäki

http://www.omuus.com

What does Annina Verkkomäki do?

Annina Verkkomäki is the founders of the design studio OMUUS. After collecting experience for several years as a colour- and material designer at NOKIA she decided to become self-employed with her own design
studio. OMUUS consists of designers, trend specialists and engineers. OMUUS provides advice for companies especially in reference for colours and material, whereat trend research plays is the most important part.

What impressed you being in contact? What got stored in your memory?

There are not many people who profession is a specialisation in colour and material. So I was very lucky to find Annina and even get the chance to meet her in person. The most impressive part in Anninas work was her confident handling in terms of new trends and colours. Furthermore I got a better understanding of the importance of having a comprehensive collection of different colours and materials, to have a great source for references and inspirations later on.

What do you transfer into your work?

It is very important to work with colours constantly. It needs a lot of practise to be able to distinguish or determine even between the slightest nuances in colouration. You must never ever drop out of that. Furthermore it is important to start to look out for new trends every day and keep them in mind. You should keep your eyes and ears open all the time and wherever you are.

Will there be further contact?

I am so glad that Annina gave me the offer to stay in contact. Now that I am starting my master-thesis and I am so much happier for being supported by a professional colour expert. Besides I get another chance to visit Annina in Helsinki thanks to the financial support of the mentoring-programme.

Something else?

Thanks to Annina for a informative and inspiring conversation. Thanks again to Astrid and Matilde who organised this trip so perfectly. I am really looking forward to the next meetings and excursions with all the other mentees.

Marina

DSC_0402_helsinki

Annina Verkkomäki and Marina Nienhaus
Foto by Tomi Verkkomäki

http://www.omuus.com