Category Archives: Integriertes Design

Modemagazin-Release III

Samstag, 24. Oktober, 20 Uhr
GOLEM
Große Elbstraße 14
22767 Hamburg

Es begrüßen die »Bollenmädels«.
Es referieren Wiebke Schwarzhans und Dagmar Venohr.
An den Plattentellern: Tussn.

Der Textem Verlag feiert gleich zwei Modemagazine. Das eine Magazin kommt aus Bremen, das andere aus Bielefeld. Beide Hefte sind ausgesprochen ambitionierte Kooperationsprojekte von Design-, Fotografie- und Typografiestudenten und sehen hervorragend aus!

Der Abend beginnt mit einem Komplimentespalier, vollstreckt von den »Bollenmädels«, und gipfelt in zwei Vorträgen zur Historie und aktuellen Entwicklung von Modemagazinen.
Es referieren Wiebke Schwarzhans und Dagmar Venohr.

Es ist nicht einfach, ein gutes Modemagazin zu realisieren, worüber die Flut von Heften, die sich so nennen, hinwegtäuschen mag. Die Flut kann man erklären, denn Modepublikationen laufen besser als Kunst, Fotografie, Theorie oder Literatur (dabei sind die Textem-Modemagazine noch nicht einmal Entscheidungshilfen in Sachen Kleidungskauf, denn es gibt weder Marken noch Preisschilder). Woran liegt das? Sicher am scheinbar niedrigschwelligen Thema, denn kleiden muss sich jeder, weshalb auch jeder eine Meinung dazu haben kann, ohne einschlägige Fachliteratur dazu lesen zu müssen. Ein weiterer Grund für die Modemagazin-Massen sind die pompösen Anzeigenkampagnen großer Häuser, die so die Finanzierung eines Hefts ermöglichen, das macht doch einen seltsamen Eindruck, zumal, wenn sich die sonstigen Inhalte mit dem immer verdächtigen Schlagwort »independent« schmücken. Unabhängig von wem oder was?

Die Magazine aus Bremen und Bielefeld sind jedenfalls anzeigenfrei und kaufempfehlungsfrei. Über die Geschichte und Entwicklung von Modemagazinen werden an diesem Abend Wiebke Schwarzhans und Dagmar Venohr sprechen.

Susan lädt euch herzlich ein.

Facebook-Event
Aus – Das Magazin

Magazin-Releaseparty

Die Kleiderei hostet im Hamburger Mercedes me store aktuell zum Thema Show Fashion Events. Und präsentiert das druckfrische AUS-Magazin. Susan Buckow lädt alle herzlich ein, das Release der neuen HfK-Publikation von Mode und Fotografie, vom Draußensein und Hiersein in Hamburg zu feiern!

Mercedes me store
Ballindamm 17
20095 Hamburg

27. Juli 2015
18-21 Uhr,
mit Filmscreening “The True Cost” im Anschluss.

aus-magazin.hfk-bremen.de

Berichte aus Tunis

Über Pfingsten reiste ein Teil der Mentoringgruppe mit weiteren Gästen aus ganz Deutschland nach Tunis um an der Kulturakademie des dortigen Goethe Institutes teilzunehmen. Ein intensiver Austausch fand statt und zukünftige Kooperationen sind nun in Planung.
Weitere Infos und Impressionen findet ihr unter folgenden Links:
Das Programm im Überblick.
Eindrücke aus der Medina von Tunis: Walking the Medina with Doolesha

Kulturanker-Kunstfestival

AstridSusan Buckow hat die Mentees zu flüchtigen Gedanken über das Jetzt und die Zukunft befragt und die Antworten in eine Portraitserie einfliessen lassen.

Zu sehen sind die Arbeiten vom 6. Juni bis zum 20. September als Teil des Kulturanker-Kunstfestivals. In der Ausstellung in den ehemaligen Haftgebäuden der JVA Magdeburg gestalten über 250 Künstler aus aller Welt die Zellen.

http://kulturanker.de/tickets/

In die Farbwelt der Schweiz eingetaucht

Das Master Studio “Gestalt und Ästhtetik” mit Annette- Knickmann-Junge und Marina Nienhaus war vom 12.4. bis zum 15.4. in Zürich unterwegs.  Schwerpunkt dieser Exkursion war es Farbexperten kennenzulernen und mehr über ihre Arbeit zu erfahren. Wir waren dabei in sehr unterschiedlichen Richtungen unterwegs, um möglichst viele Facetten des Farbdesigns zu entdecken. Ein Auszug aus unserem Programm:

kt. color
Haus der Farbe
Bosshard
Farb-Licht Zentrum der Hochschule der Künste Zürich (ZHdK)

Weiteres Info- und Inspirationsmaterial:
ktCOLOR Informationen 6 eAuflage

Silke Grimmelmann: Master of Arts in Produktdesign

Am 22.04.2015 vollendete Silke Grimmelmann ihr Masterstudium im Fachbereich Material und Technologie.

Die gelernte Tischlerin und studierte Produktdesignerin zeigte in ihrer Werkschau eine Projektauswahl zu den Themen: Transportationdesign und Werkstoffkreisläufe.
Jedes Produktkonzept besteht als 1:1 Modell.
Das Besondere an ihren Projekten ist, dass sie jedes Projekt in Kooperation mit einem externen Partner durchführte.
Ihr großes Interesse an unterschiedlichen Werkstoffen, Materialexperimenten, realisierbaren und praxisnahen Projekten und die damit einhergehenden Denkveränderungen, bilden ihren persönlichen Treibstoff.

Detmolder Räume

vom 4.5-9.5. finden an der Hochschule für Architekur, Innenarchitekur und Städtebau in Detmold eine Workshopreihe statt. Nach 7 Jahren findet es zum letzten mal in dieser Form statt.
Diese sind  nach Anmeldung auch für externe zugänglich.

Ich werde dort zum Thema Farb Identitäten einen der Workshops mit geben.

Kommt gerne vorbei.

 vom 4.5-9.5. finden an der Hochschule für Architekur, Innenarchitekur und Städtebau in Detmold eine Workshopreihe statt. Nach 7 Jahren findet es zum letzten mal in dieser Form statt.
Diese sind nach Anmeldung auch für externe zugänglich.

Ich werde dort zum Thema Farb Identitäten einen der Workshops mit geben.

Kommt gerne vorbei.

 

SchreibberatungText Coaching for Mentees

Wirkungsvolle (Be)Werbungstexte

Gerlinde Geffers bietet Schreibberatung für Musikerinnen, bildende Künstlerinnen und Designerinnen an. Profile, Webseitentexte, Konzertankündigungen, Infos über Ensembles, Programmhefte, Briefe und Mails an Veranstalter, Sponsoren, Galeristen oder Artdirektoren, Faltblätter, Postkarten…

Um auf dem Markt Fuß zu fassen, müssen Musikerinnen, bildende Künstlerinnen und Designerinnen Texte schreiben. Die Schreibberatung unterstützt uns dabei. Egal, ob der Text bereits geschrieben ist und nur noch verbessert werden möchte, oder ob er gerade erst geplant wird.  Die Beratung ist jederzeit möglich via Skype und E-Mail. Das Angebot gilt bis zu den Sommerferien.

http://www.gerlinde-geffers.de/Gerlinde Geffers offers counseling for texts. Profiles, Webpages, concert announcements, ensemble informations, programs, postcards, mail to sponsors, galerists, art directors…

To establish oneself on the market, musicians, artists and designershave to be able to text. Text counseling supports our textual enterprises.  Gerlinde Geffers offers professional help and advice.

http://www.gerlinde-geffers.de/

Wir starten heute damit …Will start to translate this site from today on …

In der Vorbereitung zu unseren Treffen in Helsinki haben wir uns heute entschieden, dass wir diese Seite auch in Englisch führen wollen. Aber wir brauchen ein paar Tage bis alles übersetzt sein wird – Danke für euer Verständnis.Preparing our visits in Helsinki we realized that we’ll have to translate this page – so we just decided that we´ll start to provide all content in English as well, please allow us some days until everything will be translated – thanks!

Der erste Impuls

Der erste Impuls des HfK-Mentoring Programms führt die Mentees nach Helsinki. Zuzeit kontakten die Mentees Designer_innen, Künstler_innen oder Musiker_innen, Initiativen, Institutionen oder Projekte, die für ihre professionelle oder persönlioche Perspektive relevant sein können. Verantwortlich für die Koordination und das gemeinsame Programm sind Matilde Frank und Astrid Hesse.