IMPULS MÜNSTERIMPULSE MÜNSTER

Freitag, 4.12.2015, Botz Glasuren
Die Inhaberin und Geschäftsführerin Mechthild Spener erläutert uns Material- und Farbkonzepte und erzählt von ihrem Werdegang.


Bilder: Patricia Adler und Marina Nienhaus

Eindrücke

Als Farbdesignerin hat mich besonders die Auswahl und Handhabung der einzelnen Farben interessiert. Mechthild Spener hat uns einen guten Einblick in die Welt der Botz Glasuren vermittelt. Dabei konnte ich nicht nur viel Neues über die Zusammensetzung der Farben lernen, sondern auch mein Wissen über die Anwendbarkeit der Glasuren vertiefen. Besonders die praktische Anwendung der Produkte hat mich beeindruckt auch weiterhin dieses Feld zu verfolgen. Obwohl es bereits ein großes Sortiment an Farben gibt, war es für mich sehr spannend neue Kreationen zu entwickeln. Anders als es die Produktanleitung vorgab, habe ich Glasuren gemischt oder auch übereinander aufgetragen. Das experimentelle Arbeiten ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert und zeigte, wie einfach es ist Neues zu entwickeln. Außerdem wirkt sich auch noch der Brennprozess auf die Farbgebung aus, sodass man oftmals mit Überraschungen rechnen muss. Das Thema Farbe ist daher in diesem Bereich sehr spannend, da es so viele Möglichkeiten gibt, diese durch den Prozess  zu beeinflussen oder auch als Zufallsprodukt entstehen zu lassen. 
Marina