Mari Lena Rapprich

Ich befinde mich derzeit im Rahmen meines Studiums an dem Punkt, noch einmal zu hinterfragen was ich noch von meinem Studium erwarte und wie es für mich nach meinem Studium weitergehen soll. In diesen Fragestellungen eröffnet mir das Mentoring Programm den Möglichkeitsraum mich noch einmal, aktiv und im Diskurs mit anderen, mit grundsätzlichen Fragen der künstlerischen Tätigkeit auseinander zu setzen und darüber hinaus eine begleitete Professionalisierung.

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

seit 2011
Hochschule für Künste Bremen
Klasse für Zeichnung,
bei Malte Spohr
bei Paco Knöller
bei German Stegmaier
bei Katrin von Maltzahn

2010/2011
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Grundlehre der Bildhauerei,
bei Björn Dahlem

ATELIER

seit 2014
Umzug zum Güterbahnhof Bremen,
Gemeinschaftsatelier in der Halle 11,
mit Conor Gilligan, Janis E. Müller, Gregor Gaida,
Matthias Ruthenberg und Myong-Hee Ki

STIPENDIEN/FÖRDERUNGEN

seit 2015
Stipendiatin des Mentoring Programms

seit 2014
Stipendiatin des Cusanus Förderungswerkes

KÜNSTLERISCHE PROJEKTE.

Seit 2014
Zum penGwyn
Assistentin beim Künstler Conor Gilligan,
Das Kunst und Koch Projekt zum penGwyn changiert zwischen Essen und Kunst, Restaurant und Ausstellungsraum hin und her. Ein Vermischen der eigentlich separat zu betrachtenden Kontexte ist erwünscht.

seit 2012
Fucking Fast
in Zusammenarbeit mit Claudia Piepenbrock,
Fucking Fast ist ein Kunstprojekt, das sich auf temporäre Erscheinungen und Ansätze bezieht und den Anspruch entwickelt in Form eines sich immer veränderten, ständig in Bewegung seihenden Ortes und Raums Kunst zu schaffen.

Kontakt: marilena.rapprich@hfk-bremen.de

At the moment I am  questioning, again, what to
expect, what to want and how to reach this. In this
issue the mentoring program opens up a space of thinking
and allows a discourse of fundamental issue of artistic
activity. Furthermore I am interested in an exchange with
my fellow group.

ARTISTIC EDUCATION.

since 2011
University of Arts Bremen

Class for drawing
by Malte Spohr
by Paco Knöller
by German Stegmaier
by Katrin von Maltzahn

2010/2011
University of Fine Arts Braunschweig

Basic-Class of sculpture
by Björn Dahlem

STUDIO.

since 2014
Moving to a studio place in Bremen, called „Güterbahnhof“,
Community studio Halle11 , with Conor Gilligan , Janis E. Müller,
Gregor Gaida, Matthias Ruthenberg and Myong-Hee Ki

SCHOLARSHIPS .

since 2015
Fellow of the mentoring program

since 2014
Fellow of Cusanus scholarship

ARTISTIC PROJECTS.

Since 2014

Zum penGwyn
Assistant by the artist Conor Gilligan

The art and cooking project “Zum penGwyn“ alternates
between food and art, restaurant and exhibition space.
Mixing the fact to be considered separately contexts is
desired.

since 2012
Fucking Fast
in collaboration with Claudia Piepenbrock

Fucking Fast is an art project, which refers to temporary phenomena and approaches and the claim developed in the form of an ever-changing, constantly created art in changing/moving places and spaces.

Contact: marilena.rapprich@hfk-bremen.de